Drei Bilder und eine Collage erscheinen in “Haller 18”